Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines
Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der beim jeweiligen Vertragsschluss gültigen Fassung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde individuell vereinbart wurden.
 
 
2. Vertragsschluss
 
2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.
 
2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
2.3 Der Onlineshop bestätigt den Zugang der Bestellung unverzüglich, spätestens nach Zugang der Bestellung. Die Bestellbestätigung wie auch die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellen noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar. Die Angebotsannahme durch uns erfolgt erst, 
indem wir die Ware zum Versand an Sie bringen.
Sie erhalten(innerhalb von 2 Tagen  eine schriftliche Versandbestätigung per E-Mail. Der Kunde ist jedoch höchstens (Länge der Frist sollte angemessen sein, also nicht zu lang. Welche Bindungsdauer angemessen ist, muss im Einzelfall - abhängig von der angebotenen Ware - bestimmt werden.) an sein Angebot gebunden.
2.4 Vertragsgegenstand ist die vom Kunden bestellte Ware.
(1) Die Sache ist frei von Sachmängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei von Sachmängeln,
1.
wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst
2.
wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann.
Zu der Beschaffenheit nach Satz 2 Nr. 2 gehören auch Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers (§ 4 Abs. 1 und 2 des Produkthaftungsgesetzes) oder seines Gehilfen insbesondere in der Werbung oder bei der Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften der Sache erwarten kann, es sei denn, dass der Verkäufer die Äußerung nicht kannte und auch nicht kennen musste, dass sie im Zeitpunkt des Vertragsschlusses in gleichwertiger Weise berichtigt war oder dass sie die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnte.
(2) Ein Sachmangel ist auch dann gegeben, wenn die vereinbarte Montage durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen unsachgemäß durchgeführt worden ist. Ein Sachmangel liegt bei einer zur Montage bestimmten Sache ferner vor, wenn die Montageanleitung mangelhaft ist, es sei denn, die Sache ist fehlerfrei montiert worden.
(3) Einem Sachmangel steht es gleich, wenn der Verkäufer eine andere Sache oder eine zu geringe Menge liefert.
3. Widerrufsbelehrung
ACHTUNG: Beachten Sie unbedingt die Gestaltungshinweise im Anhang!
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag  an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist: 
- die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat
- die letzte Ware in Besitz genommen haben
bzw. hat
- die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat
- die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat
 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
Firma:Kamodel
Name/Vorname:Katerina Volkova
Kamodel
Straße:Bohdikovska 
Hausnummer:2211/98
PLZ Ort:787 01
Stadt:Sumperk
Land:Czech Republic
Tel.nummer:+420723218096
E-Mail:info@kamodel.cz
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [Internet-Adresse einfügen] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), 
unverzüglich und spätestens binnen einundzwanzig Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von einundzwanzig Tagen absenden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Lieferung
4.1 Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert.
4.2 der Verkäufer sendet die Ware, die verfügbar ist  innerhalb von zwei Werktagen nach Zahlungseingang
Der Verkäufer liefert dem Käufer die vollständigen Waren,innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt der Zahlung für die Bestellung
Die Lieferzeiten sind auf den einzelnen Produktkarten ersichtlich.Bei gemischten Bestellungen gilt die längste Lieferzeit.
4.3 Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine Adresse von Ihnen vorliegt.   Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.  Bei jeder Bestellung werden die Versandkosten separat ausgewiesen und mitgeteilt.
Alle angezeigten Preise sind endgültig. Der Verkäufer ist der Mehrwertsteuerzahler
Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise
6.2 Zahlungsmethoden: 
 per Paypal
 per Kreditkarte,
 per Vorkasse, (Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen.)
Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine ( E-Mail ) mit den genauen Rechnungsdaten.
6.3 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.
7. Gewährleistung
 
Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf unsere Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Wir behalten uns vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.
 
 
8. Mängelhaftung
 
Information zur Mängelhaftung:  Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.
9. Datenschutz
SICHERHEIT UND SCHUTZ VON INFORMATIONEN UND PERSÖNLICHEN DATEN
E-Shop-Betreiber als Administrator von personenbezogenen Daten (der „Manager“) hiermit in Übereinstimmung mit Art. 13 des Europäischen Parlaments und der Rat (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 die Verordnung mit allgemeinen Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten ( nachstehend "die Verordnung" genannt), informieren ihre Kunden (im Folgenden "die Dateneinheit"), dass
1. Persönliche Daten der betroffenen Personen, die Administratoren übergeben werden, wenn Sie Ihre Bestellung, um verarbeitet werden senden Kaufvertrag und seine anschließende Leistung, einschließlich Umgang mit möglichen Ansprüchen Vorläufigen Daten defekter Leistung abzuschließen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der betroffenen Personen ist somit die Erfüllung der Vertrag beruht, um die betroffenen Personen, aber auch mit den gesetzlichen Verpflichtungen Manager nach den Rechtsvorschriften entsprechen, die Rechte und Pflichten in Bezug auf den Verbraucherschutz und betriebliches Rechnungswesen regeln.
2. Der Grund personenbezogenen Daten der betroffenen Personen zu schaffen, die Identifizierung der Vertragsparteien, die für die Ausführung und Durchführung des Kaufvertrages, die keine solche Daten zur Verfügung stellen würden, war nicht möglich.
3. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen werden für einen Zeitraum behandelt werden, in dem der Administrator verpflichtet, diese Daten im Einklang zu halten mit allgemein verbindlichen Vorschriften, dh mindestens 5 Jahren nach dem Rechnungslegungsgesetz oder einen Zeitraum von 10 Jahren unter dem Umsatzsteuergesetz.
4. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden automatisierte Entscheidungen und Profilerstellung nicht vorgenommen.
5. Der Administrator hat keinen Datenschutzbeauftragten benannt oder einen Vertreter für die Erfüllung der Verpflichtungen im Sinne der Verordnung benannt. Persönliche Daten der betroffenen Personen sein können, die ordnungsgemäße Durchführung des Auftrags Lieferung Dienstleister ausgewählten Daten unterliegen bereitgestellt, sowie diejenigen, die Manager bieten Rechts- und Buchhaltungsdienstleistungen, die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen durch die allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen vorgeschrieben zu gewährleisten. Der Administrator beabsichtigt nicht, die personenbezogenen Daten des Datenträgers in ein Drittland, eine internationale Organisation oder andere als die oben genannten Dritten zu übertragen.
6. Die Stelle von Daten hat das Recht Administrator den Zugriff auf ihre persönlichen Daten, deren Korrektur oder Löschung oder Einschränkung Verarbeitung und Objekt der Verarbeitung erforderlich ist, hat das Recht auf Übertragbarkeit dieser Daten an andere Administratoren, sowie das Recht, eine Beschwerde beim Amt für den Schutz der persönlichen Datei der Daten, wenn sie der Auffassung ist, dass der Administrator bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Verordnung verstößt.
Die Zustimmung zum Kauf ohne Registrierung ist nicht obligatorisch
Häufig fragen Kunden, warum eine Registrierung obligatorisch ist oder warum sie nicht ohne Registrierung gekauft werden müssen. Hier ist eine Erläuterung:
Es gibt zwei Möglichkeiten, im Eshop zu kaufen. Als registrierter / eingeloggter und nicht registrierter / nicht registrierter Benutzer. Der Anmeldestatus entscheidet über die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.
Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten muss erteilt werden, wenn sich der Kunde im eshop registriert / anmeldet. Sobald die Einwilligung erteilt wurde, kann der Administrator personenbezogene Daten für geschäftliche Zwecke verarbeiten und verwenden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt dann der erteilten Zustimmung.
Für den Fall, dass der Kunde sich nicht registriert, sondern nur Einkäufe tätigt, wird er / sie der Verarbeitung nicht zustimmen. Es werden jedoch seine personenbezogenen Daten verarbeitet, die für die Durchführung des Zahlungsverkehrs und die Registrierung von Steuerbelegen notwendig sind. Diese Daten unterliegen in diesem Fall nicht der Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Gleichzeitig können sie nicht verarbeitet und verwendet werden, um beispielsweise Newsletter und dergleichen zu senden.
 
 
10. Urheberrecht
 
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem tschechischen  Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. 
 
11. Sonstiges 
 
Zur Beilegung von Streitigkeiten im Online-Handel zwischen Verbraucher und Händler, hat die EU-Kommission eine Plattform (die sogenannte OS-Plattform) eingerichtet. Diese Plattform sowie weitere Informationen erreichen sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr
       
12. Inhalte und Links auf unseren Seiten
 
12.1 Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
 
Wir können für diese fremden Inhalte also keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
 
Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
13. Schlussbestimmungen
Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.. Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.